Hühnchen auf Bierdose

8. Juli 2012

Oft von gehört und nicht dran geglaubt – nachdem wir es ausprobiert haben kann ich sagen, es klappt und noch besser, es schmeckt ;-)

Man nehme:

  • ein Hühnchen vom Bauern des Vertrauen
  • eine Bierdose (am besten 0,5 l)
  • Öl
  • Paprikapulver (wer mag)
  • Alufolie
  • Grill

Den Grill kräftig einheizen bis ausreichend Glut vorhanden ist.

Währenddessen die Füße von dem Hühnchen in Alufolie packen damit sie auf dem Grill nicht verbrennen. Die Dose öffnen, weitere Löcher in den Deckel machen und auch die Dose in Alufolie packen. Das Hühnchen mit Öl und ggf. Paprikapulver einstreichen und dann auf die Dose setzen.

Dose mit Hühnchen auf den Grill stellen und mit einer Haube aus Alufolie bedecken – fertig.

Nach ca. 1 h ist das Hühnchen zart und saftig und die Haut knusprig – guten Appetit!

Dazu passen Weißbrot oder auch Kartoffeln / Fritten und natürlich Dosenbier ;-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s